AnlagenAusstellungenTipps/TricksVerein/KontaktDownloads/Links

Allgemein
Modellbahn
 

Fragen zu unseren Anlagen


  • Mit welchen Spurweiten arbeiten Sie im Club?

    Wir haben im Club hauptsächlich Anlagen der Spurweiten H0 (Wechselstrom und Gleichstrom) und N; außerdem befindet sich im Clubheim unter der Decke eine Pendelstrecke der Spurweite IIm. Geplant ist der Bau einer Anlage der Baugröße Z.

  •  
     
  • Fahren Sie digital oder analog?

    Beides. Die Systeme werden bei uns je nach Zielsetzung der Anlagen ausgewählt. Hier zwei Beispiele:
     
    • Spur-N Kompaktanlage Groß-Enningen:
      Hier fahren 6 Züge analog im Blocksystem auf einer Hauptstrecke. Zweck der Anlage ist es, dichten Zugbetrieb und die Züge selbst zu präsentieren. Das Blocksystem erfüllt diesen Anspruch, ohne die Auswahl der Loks einzuschränken.

    •  
    • Bahnbetriebswerk Dillfingen (Großanlage):
      Freizügiges und unabhängiges Rangieren sowie Licht- und Soundfunktionen das schreit geradezu nach Digitaltechnik.

    •  
       
  • Welche Epochen stellen Sie auf den Anlagen dar?

    Hier haben wir zwei verschiedene Ansätze:
     
    • Epochenreine Anlagen (z.B. Lammburg: Epoche I) zeigen sowohl beim Rollmaterial als auch in der Anlagengestaltung ein stimmiges Gesamtbild.

    •  
    • Epochenübergreifender Betrieb ermöglicht es uns auf anderen Anlagen (z.B. Groß-Enningen oder Großanlage) eine große Vielfalt von Zügen zu präsentieren. Dabei achten wir jedoch auf in sich stimmige Zugzusammenstellungen.

    •  
    Durch diese beiden Ansätze erfüllen wir die Wünsche verschiedener Besuchergruppen.

Datenschutzerklärung

nach oben