AnlagenAusstellungenTipps/TricksVerein/KontaktDownloads/Links

Termine
Aktuelles
 

Würzburger Ludwigsbahnhof


Seit einigen Jahren betreut der Verein die Ausstellung des Modells des ersten Würzburger Bahnhofs. Dabei handelt es sich um das Modell, das seit den 90 er Jahren im damaligen Fränkischen Verkehrsmuseum in Gemünden zu sehen war. Nach Schließung des Museums wurde das Modell vom Bürgerforum Würzburg gekauft und mit unserer Hilfe nach Würzburg gebracht. Seither konnte es jeweils für einige Wochen an verschiedenen Standorten ausgestellt werden. Leider war die Suche nach einem dauerhaften Standort bisher nicht erfolgreich.
 


 

Zum Vorbild

Im Jahre 1854 wurde Würzburg über die Ludwigs-West-Bahn an das bayerische Eisenbahnnetz angeschlossen. Da die Stadt zu diesem Zeitpunkt noch Festungsstadt war, konnte der Bahnhof nur als Kopfbahnhof innerhalb der Festungswälle angelegt werden. Seitens der Militärbehörden wurde nur ein doppelgleisiger Durchstich der Wallanlage (in etwa der Lage des heutigen Berliner Rings) erlaubt. Das Empfangsgebäude befand sich an der Stelle des heutigen Mainfranken-Theaters. Neben dem eigentlichen Bahnhof umfasste die Anlage eine Güterhalle, eine Wagenhalle und einen Lokschuppen mit Maschinenhaus. Bereits 1864 verlor der Bahnhof seine Funktion, da aufgrund weiterer nach Würzburg führender Bahnstrecken (Ansbach, Lauda, Nürnberg) ein neuer Durchgangsbahnhof außerhalb des Festungsringes erbaut werden musste. Die letzten Teile des alten Bahnhofs wurden erst beim Bau des Stadttheaters abgebrochen.
 

Zum Modell

Dieses Modell des Ludwigs-Bahnhofs wurde aufgrund der Forschungsarbeit des damaligen Leiters des Unterfränkischen Verkehrsmuseums Prof. Dr. Hans-Peter Schäfer in den 1990er Jahren erbaut. Alle Details des Bahnhofs wurden exakt getreu der Originalpläne des Architekten Gottfried v. Neureuther im Maßstab 1:87 nachgebildet. Insbesondere bei den Lokomotiv- und Wagenmodellen handelt es sich um hochwertige Einzelstücke, die in Handarbeit gefertigt wurden.
 


 

Die letzen Ausstellungstermine

22.11.14  bis 23.11.14  
27.1.14  bis 13.3.14  
10.6.13  bis 9.8.13  
6.5.13  bis 7.6.13  
nach oben